TOP Ö 5.16: Breitbandausbau - 2. Projektphase Glasfaserausbau

Aktuell befindet sich der Landkreis für die 2. Projektphase des Glasfaserausbaus immer noch im Ausschreibungsverfahren. Das Verfahren wird voraussichtlich im Sommer 2020 abgeschlossen sein.

Das niedersächsische Wirtschaftsministerium fördert acht Breitbandausbauprojekte im Kreis Emsland mit 2,2 Millionen Euro. Insgesamt werden mehr als 1300 Adressen in Gewerbegebieten sowie drei Schulen und drei Krankenhäuser mit Glasfaseranschlüssen versorgt.

 

Der Ausbau erfolgt in Gebieten mit Bandbreiten unter 30Mbit pro Sekunde, den genannten weißen Flecken. Es konnte erreicht werden, dass auch in Salzbergen bei den Anschlüssen nochmals sehr genau geschaut wurde, ob die 30 Mbits erreicht werden. So werden jetzt auch noch Adressen zum Zuge kommen, die im ersten Durchgang aufgrund dieses Kriteriums nicht bedacht wurden. Trotzdem bleiben am Ende noch Haushalte beim Glasfaserausbau unberücksichtigt. Hier werden wir mit dem Versorger, der dieses Mal den Zuschlag erhält, über andere Lösungen sprechen müssen. Der Staatssekretär im Niedersächsischen Ministerium für Wirtschaft, Arbeit, Verkehr und Digitalisierung, Stefan Muhle, hat die entsprechenden Förderbescheide vor zwei Wochen an Landrat Marc-Andre Burgdorf übergeben.