TOP Ö 5.1.3: Sanierung und Umbau des Familienzentrums mit Bügersaal

Die Ausschreibungen für den ersten Bauabschnitt (Gaststätte) laufen derzeit. Gleichzeitig wird die Förderung noch einmal optimiert. Es wird noch ein Zuschuss des Landkreises erwartet. In diesem Fall muss die NBank, zuständig für die Städtebauförderung, den erhöhten Kostenrahmen und die zusätzliche Förderung anerkennen.

Die Gaststätte ist inzwischen leer geräumt. Das Familienzentrum ist bis auf weiteres in die Arche im Gemeindezentrum umgezogen. Der Saal wird derzeit zur Lagerung genutzt.