TOP Ö 5: Beratung und Beschlussfassung über die Übernahme der Haushaltsdefizite der katholischen Kindertagesstätten

Beschlussempfehlung:

1.    Der Rat der Gemeinde Salzbergen beschließt die Übernahme der tatsächlichen Defizite der beiden Katholischen Kindertagesstätten aus dem Jahr 2019.

 

2.    Die Zuführung des Jahresüberschusses aus 2019 in das Haushaltsjahr 2020 wird im KiTa-HH in Höhe von 33.938,80 € für die Kita St. Cyriakus sowie in Höhe von 108.157,00 € für die Kita St. Augustinus genehmigt.

 

3.    Der Rat der Gemeinde Salzbergen stimmt den Haushaltsplänen 2020 für die Kindertagesstätten St. Cyriakus und St. Augustinus zu. Das geplante Defizit beträgt insgesamt 722.317,00 €

 

Abstimmungsergebnis: Einstimmiger Beschluss

 


Die Haushaltspläne des Jahres 2020 und die Jahresabschlüsse 2019 für die beiden katholischen Kindertagesstätten St. Augustinus und St. Cyriakus liegen vor und wurden vorgestellt.

 

Die Rendantur und damit das Aufstellen der Haushaltspläne für die katholischen Kindertagesstätten erfolgt vertragsgemäß durch die Gemeinde Salzbergen. Verbleibt nach Anrechnung aller Zuschüsse, Beiträge und zweckgebundenen Spenden ein Defizit, so wird dieses in voller Höhe durch die politische Gemeinde getragen.

 

5.1   Abwicklung der Jahresergebnisse 2019

Die Jahresabschlüsse für das Jahr 2019 wurden nun erstellt.

 

Kinderta-gesstätte

Defizit im Gem. Haushalt 2019 (geplant)

Defizit im Kita-Haushalt 2019 (geplant)

Zuschuss Gemeinde 2019 (tats. Aus dem Gem. HH. geflossen)

Zuschuss Gemeinde 2019 (inkl. Pos. Jahresergeb-nis in Kita-HH 2018)

Ergebnis der Einrichtun-gen n. Jahresab-schluss 2019

Tatsächli-ches Defizit

St.August.

375.000,00

415.244,00

306.313,70

347.471,55

+ 108.157,00

239.314,55

St. Cyriakus

375.000,00

187.948,77

120.027,62

187.948,77

+   33.938,80

154.009,97

Gesamt:

750.000,00

603.192,77

426.341,32

535.420,32

+ 142.095,80

393.324,52

 

 

Somit ist für das Haushaltsjahr 2019 kein zusätzliches Defizit in den Kindertagesstätten entstanden.

 

Die bereits zu viel gezahlten Zuschüsse i. H. v. 108.157,00 € (KiTa St. Augustinus) und 33.938,80 € (KiTa St. Cyriakus) sollten als Jahresüberschuss 2019 dem Haushaltsjahr 2020 zugeführt werden, so dass sich die Betriebskostenzuschüsse im Jahr 2020 anteilig verringern.

 

5.2   Haushaltspläne der Kindertagesstätten 2020

 

Die Haushaltspläne bedürfen der Zustimmung der Gemeinde. Die kirchlichen Haushaltspläne sind nach den Vorgaben des Bistums aufzustellen.

 

Übersicht der Zuschüsse Gemeinde:

(Im Haushaltsplan der Kitas unter Nr. 203440 dargestellt):

 

Kindertagesstätte

2020

St. Augustinus

408.157,00 €

St. Cyriakus

314.160,00 €

Gesamt:

722.317,00 €

 

Seitens der Verwaltung wird vorgeschlagen, den Haushaltsplänen in der vorgelegten Form zuzustimmen. Das Defizit in Höhe von 722.317,00 € ist durch die Gemeinde Salzbergen zu übernehmen.